Im Oktober 2021 ist das Institut für Schauspiel, Drama und Film von der Marzipanfabrik in Hamburg-Altona, ins Alte Heizkraftwerk umgezogen. Bis 2015 war das ISDF im monsun theater ansässig und hat dort durch viele Produktionen mit großem Erfolg zum Spielplan des Theaters beigetragen. Vielbeachtete Shakespeare-Inszenierungen, aber auch Lessing, Goethe, Horvath haben den Schwerpunkt des ISDF immer wieder unter Beweis gestellt: Praxis. Praxis durch Produktionen. Nach vielen Jahren und noch mehr Inszenierungen war es an der Zeit etwas Neues zu wagen; der Wunsch nach einer wirklich großen Bühne, mehreren Probebühnen, ein eigenes Gebäude ...

Das Theater Altes Heizkraftwerk wird mit seiner großen Bühne Heimat für das ISDF; seit Oktober 2021 entsteht hier in Altona-Nord, in unmittelbarer Nachbarschaft der S-Bahn-Station Diebsteich, ein neues Theater mit 2 Spielstätten in Hamburg.

>>>>>>>>>>>>> Hier geht es ...

Theater Altes Heizkraftwerk